Vielfalt | Lernen | Miteinander

Autor: FriT (Seite 2 von 12)

Schüler machen Kunst

Im Rahmen des Malwettbewerbs der VR-Bank Dachau hat es das Bild einer Schülerin der MAG auf die Titelseite des neuen Kalenders geschafft. Melinda hat dieses schöne Kunstwerk unter dem Motto „Zusammenhalt“ erschaffen.

Periode? Kein Problem!

Einige Schulen in Deutschland tun es bereits – nun sind auch die Mittelschulen in Dachau dabei! Worum es geht? Das Thema „Menstruation“ soll aus der Tabu-Zone geholt werden. Wenn Schülerinnen trotz Bauchkrämpfen und Unterleibsschmerzen im Unterricht sitzen, machen ihnen Melanie Terstappen oder Klaudia Glinka aus dem Sekretariat schon mal eine Wärmflasche. Wenn die Periode die Mädchen jedoch überrascht, wird mancher Schultag schnell ganz schön unangenehm. Die Stadt Dachau, der Jugendrat Dachau und das Dachauer Schüler*innenbüro möchten dafür sorgen, dass Schülerinnen auch während ihrer Periode problemlos am Schulleben teilhaben können. Seit dieser Woche können an der MAG nun kostenlos Hygieneprodukte aus einem Spender in der Mädchentoilette entnommen werden. „Uns ist es als Schulfamilie wichtig, Menstruation zu enttabuisieren und im Schulalltag sichtbar zu machen. Immerhin betrifft das Thema die halbe Schule! Wenn unsere Schülerinnen wissen, wo sie einfach und verlässlich Zugang zu kostenfreien Hygiene-Produkten haben, entspannt das sicher den Schulalltag unserer Mädels.“, meint Schulleiterin Alice Nüßl. Danke an alle Beteiligten im Namen der Schulfamilie!

Thomas Hendler (Konrektor), Jonas Kittelberger (Jugendrat Dachau), Markus Högg (Stadt Dachau), Katalin Karadi (Mitglied der SMV), Alice Nüßl (Rektorin), Oberbürgermeister Florian Hartmann, Christina Rauch (SMV-Lehrkraft)
Quelle: Markus Müller, Stadtfotograf

EU-Schulobstprogramm

Hurra, endlich darf auch die MAG am EU-Schulobst-Programm teilnehmen!

Die Schüler/innen der MAG erhalten seit Mitte Oktober 1x wöchentlich frisches und gesundes, saisonales Bio-Obst bzw. Gemüse aus der Region sowie leckere Bio-Milch bzw. ausgewählte Milchprodukte. Das EU-Schulobstprogramm wird aus Landes- und EU-Mitteln finanziert.

In Bayern können normalerweise nur die Klassen 1 – 4 an Grund- und Förderschulen am Programm teilnehmen. Durch das große Engagement einer unserer Lehrkräfte und die Kontakte unserer Rektorin Frau Nüßl, ist es uns gelungen, für unsere MAG eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten. Durch die Bereitschaft des gesamten Kollegiums, die zusätzliche organisatorische und auch zeitintensive Aufgabe gemeinsam zu meistern, freuen wir uns auf ein gesundes und vitaminreiches Schuljahr. Alle 16 Klassen der Mittelschule an der Anton-Günther-Straße erhalten nun jeden Dienstag frisches Obst und/oder Gemüse!

Endlich „Schule ohne Rassismus“!

Am Freitag, 13.10.23, feierte die gesamte Schulfamilie zusammen mit zahlreichen Ehrengästen das Erreichen eines langersehnten Ziels: Die MAG wurde offiziell zu einer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gekürt. Passend zum bunten Miteinander an der MAG waren auch die musikalischen Beiträge und das Fingerfood-Buffet gestaltet. Unser Pate Alan Brooks hielt nach einer intensiven Projektwoche mit der Deutschklasse eine Rede und freute sich mit der MAG über die Ernennung zu einer mutigen und toleranten Schulgemeinschaft.

Unter dem nachfolgenden Link können Sie bzw. könnt Ihr einen Artikel der SZ zu diesem Event lesen. https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/dachau-mittelschule-dachau-ost-schule-ohne-rassismus-1.6289260

Trachtentag an der MAG

Am vergangenen Montag war Oktoberfesttag an der MAG. Die Lehrer und Schüler waren eingeladen, heute in Tracht in den Unterricht zu kommen Nicht nur Lehrer, sondern auch viele Kinder kamen in Dirndl und Lederhose.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2024 MAG-Dachau

Theme von Anders NorénHoch ↑