Vielfalt | Lernen | Miteinander

Kategorie: Schulleben (Seite 1 von 3)

Umgang mit digitalen Endgeräten

nach Artikel 56 Absatz 5 BayEUG gelten für Smartphones, Smartwatches, Handys, Tablets und Laptops an unserer Schule unter anderem folgende Regeln:

  • Beim Betreten des Schulhauses muss dein digitales Endgerät ausgeschalten sein.
  • Alle digitalen Geräte werden vor Unterrichtsbeginn selbstständig in den entsprechenden Koffer im Klassenraum gelegt.
  • Auf dem gesamten Schulgelände werden keine Kopfhörer getragen.
  • Während der Unterrichtszeit darfst du dein privates Endgerät nur zu Unterrichtszwecken und mit Erlaubnis der Lehrkraft nutzen.
  • Video- oder Fotoaufnahmen sind strengstens verboten, außer es wird durch die Lehrkraft zu Unterrichtszwecken erlaubt.
  • Über die Nutzung digitaler Endgeräte bei Klassenfahrten, Exkursionen, Ausflügen entscheidet die jeweilige Lehrkraft.
  • Ich verpflichte mich, keinerlei menschenverachtende (gewaltverherrlichende, verfassungsfeindliche, radikale, pornografische) und gesetzlich verbotene Inhalte im Internet aufzurufen oder herunterzuladen.
  • Ich nutze keine digitalen Endgeräte um andere zu mobben, denn dieses Verhalten stellt eine Straftat dar!

Weitere Nutzungshinweise befinden sich unter Service –> IT-Nutzungsordnung

Nachtrag aus der Weihnachtszeit

Die Schulfamilie der MAG, insbesondere die Schulkinder, der Elternbeirat und die Schulleitung danken der Firma Baran für die großzügige Obstkistenspende zum Nikolaus. Jede Klasse hat eine Dankeschön-Karte gefertigt, welche die Schülersprecher (Nikolaus) überbringen durften. Der Elternbeirat spendierte noch einen Schoko-Nikolaus-Lutscher als kleine Beigabe dazu. So konnte Weihnachten kommen!

Weihnachtstombola und Nikolaustag an der MAG

Auch dieses Jahr sorgte die SMV durch ihre Weihnachtstombola für eine gelungene Abwechslung vom Schulalltag. Aus den im Vorfeld an die Schulfamilie verkauften Losen wurde täglich ein Gewinnerlos gezogen. Im Anschluss ließ das Sekretariat über die Lautsprecheranlage in den Klassenräumen ein Weihnachtslied erklingen und ein Schüler/eine Schülerin der SMV verkündete das jeweilige Gewinnerlos. Die von Frau Rauch, als SMV-Beauftagte, liebevoll ausgesucht und verpackten Geschenke konnten von den glücklichen Gewinnern dann im Sekretariat abgeholt werden. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Zum Nikolaustag am 6.12.22 verkleidete sich unser Schülersprecher, Patrick Caracciolo, als Nikolaus und verteilte mit seiner Helferin Alesia und seinem Helfer Amir fleißig Weihnachtsgrüße und Schokoladen-Nikoläuse in den Klassen. Die Weihnachtskarten wurden im Vorfeld von den Mitgliedern der SMV schön gestaltet und an der Schule verkauft.

Der Erlös beider Projekte fließt zu 100% wieder in die Kinder der MAG – so werden z. B. die Schülerparty und andere Projekte von der SMV mitfinanziert.
Vielen Dank für dieses herausragende Engagement!!!

Die MAG bäckt für den guten Zweck!

Schon das zweite Mal in Folge haben die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen aus der Mittelschule an der Anton-Günther-Straße Dachau der Kinder- und Jugendhilfe Ampertal Dachau eine Spende überreicht. In diesem Jahr wurden 170 € gesammelt. Das Geld kommt der heilpädagogisch- therapeutischen Wohngruppe zugute. Im Rahmen des Fachunterrichtes Ernährung und Soziales wurden in einem Projekt feine Plätzchen liebevoll hergestellt, hübsch verpackt und im Lehrerkollegium verkauft.

Unterstützt wurden sie bei der tollen Aktion von den Fachlehrerinnen J. Gnadler und M. Strohmeyr.

Feliz Navidad – Schulversammlung

Schüler der 5. Klassen eröffneten die Versammlung mit einem kleinen Trommelstück. Unter dem Motto: „Was du nicht willst, das man dir tut, füg auch keinem andern zu…“ hat Frau Nüßl ein paar besinnliche Worte an die Schulgemeinschaft gerichtet und eine kleine Geschichte erzählt. Die Schülersprecher haben im Anschluss das Projekt „Schule gegen Rassismus“ vorgestellt, ehe zum Abschluss alle Schüler*innen der MAG gemeinsam das Lied Feliz Navidad angestimmt haben.

Aktion Weihnachtstrucker

Einige Klassen der MAG haben sich wieder an der Aktion „Weihnachtstrucker“ beteiligt. Dabei werden Sachspenden an die Johanniter übergeben, welche diese an wirtschaftlich schwache Familien in Deutschland und Europa verteilen.

Lesewettbewerb der 6. Klassen

Für den diesjährigen Lesewettbewerb setzten sich die 6. Klassen schon im Vorfeld mit dem Thema „Buchvorstellung“ auseinander. Jede Schülerin und jeder Schüler stellte ein Lieblingsbuch vor und gab der Klasse eine kleine Leseprobe. So konnten gemeinsam die Klassensieger ermittelt werden.

Am 05.12.2022 traten dann drei Mädchen der 6a und drei Mädchen der 6b zum Vorlesen an. Die Schulaula war gefüllt mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen. Natürlich durfte auch die Jury nicht fehlen, die sich aus der Schulleitung, einigen Lehrerinnen, unserer Jugendsozialarbeit und zwei Schülern zusammensetzte. Gespannt lauschte das Publikum den tollen Lesevorträgen.

Anschließend zog sich die Jury für einige Minuten zurück, um kurz darauf das Ergebnis zu verkünden. Die drei Schülerinnen der 6b konnten sich freuen, denn sie belegten die ersten drei Plätze.

Vielen Dank an die mutigen Teilnehmerinnen des Wettbewerbs, an Frau Viola für die Organisation und an die Jury für ihre Zeit.

Weihnachtskarten

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Schülerinnen und Schülern der 8g und der beiden Deutschklassen, die zusammen mit ihren Lehrerinnen, voller Elan und mit viel Freude die diesjährigen Weihnachtskarten für die MAG gestaltet haben. Vielen Dank!

« Ältere Beiträge

© 2023 MAG-Dachau

Theme von Anders NorénHoch ↑